Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Sachgebiet Z1 „Innerer Dienstbetrieb, Liegenschafts- und Gebäudemanagement“, in Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Aufgaben: eigenständige Durchführung von Vergaben (selbstständige Koordinierung und Abwicklung) im Bereich Gebäudebewirtschaftung inkl. Qualitätskontrolle, z.B. Gebäudereinigung, Winterdienst, Umzüge, Wartungen, Geräte- oder Sachverständigenprüfungen, etc. und Überwachung der Maßnahmen Mitwirkung bei zentralen öffentlichen Ausschreibungen, z.B. für Energieversorgung, Brief- und Logistikdienste etc. Koordinierung, Steuerung und Überwachung von Neu-, Sanierungs- und Umbaumaßnahmen in Zusammenarbeit mit der staatlichen Bauverwaltung Grundstücks- und Mietangelegenheiten Raumbelegung, -nutzung und -verteilung Unterstützung bei Haushaltsangelegenheiten (Budget-, Kostenplanung und -überwachung; Rechnungslegung) Unterstützung im Bereich der Geschäftsstelle Arbeitsschutz Anforderungen: erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt FH (m/w), idealerweise Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst gute Kenntnisse im Vergabe- und Haushaltsrecht Fähigkeit zu wirtschaftlichem Denken und Arbeiten Fähigkeit zu engagierter Einarbeitung in wechselnde Themengebiete, Belastbarkeit hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Organisationsfähigkeiten Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten und kommunikative Fähigkeiten, Einsatz- und Kooperationsbereitschaft Teamfähigkeit und Flexibilität sehr gute EDV-Kenntnisse (Windows, MS Office) Führerscheinklasse B und generelle Fahrtauglichkeit Die Einstellung bzw. Übernahme bereits verbeamteter Bewerber/innen ist bis zur Besoldungs­gruppe A 10 BayBesG möglich. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten sind grundsätzlich vorhanden. Chancengleichheit ist uns wichtig. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern besonders dann, wenn es sich um Bereiche handelt, in denen sie in erheblich geringerer Zahl beschäftigt sind. Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, soweit durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gewährleistet ist. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Derfuß, Telefon: 09131 6808-2255, gerne zur Verfügung. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie uns bitte idealerweise in elektronischer Form bis spätestens 4.3.2016 unter Angabe der Kennziffer. Sollten Sie hierfür keine Möglichkeit haben, bitten wir Sie, lediglich Kopien vorzulegen. Bitte beachten Sie dabei, dass sämtliche Nachweise (Arbeitszeugnisse, Beurteilungen etc.) bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist bei uns vorliegen müssen. Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen können wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens regelmäßig leider nicht zurücksenden. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Z2 – Personalwesen, Eggenreuther Weg 43, 91058 Erlangen E-Mail: bewerbungen@lgl.bayern.de



Die Stellenanzeige Beamtin / Beamter der 3. Qualifikationseben, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen von Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) wurde zuletzt aktualisiert am 26.02.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld
» Jobs in Erlangen