Die Stadt Ahrensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich IV „Stadtplanung, Bauen und Umwelt“ für den Fachdienst Straßenwesen eine/-n Ahrensburg ist Mittel­zentrum (rund 32.000 Einwoh­ner) in­ner­halb der Metropolregion Hamburg mit inter­essanten Aufgaben bei der Weiter­entwicklung der Verkehrs­infra-struktur. Gesucht wird eine Person, die in der Lage ist, selbstständig die hohen An­forde­rungen an Planung und Durch­führung von Verkehrsmaßnahmen, einschließlich dazugehöriger Inge­nieur­bau­werke, in enger Koope­ration mit den Selbstverwal­tungs­gremien abzuwickeln. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentli­chen: Sachbe­arbeitende Tätigkeiten in der Planung und Ausführung von Verkehrsführungen und Verkehrsbau­werken, Er­stel­len von Sitzungs­vorlagen und die Teilnahme an Sitzungen der städti­schen Gremien Realisierung von Baumaßnahmen durch alle Leis­tungs­phasen und Vorstellung dieser Maßnahmen bei den Bürge­rinnen und Bürgern sowie der Selbstverwal­tung Übernahme der Bauherrentätigkeit, einschließlich Projekt­steuerung, sowie die fach­liche Prü­fung und Beglei­tung beteiligter Inge­nieurbüros Unterhal­tung von Straßen- und Inge­nieur­bau­werken Verfahren zur Förde­rung von Maßnahmen Ände­rungen des Aufgabengebietes sowie der Stel­len­bewer­tung bleiben vorbe­halten. Folgende fach­liche und persönliche Qualifikationen erwarten wir: Ab­ge­schlos­senes Hoch­schul­studium der Fach­rich­tung Straßen-/Inge­nieurbau Wüns­chenswert sind Berufs­erfahrung sowie die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit den politi­schen Gremien Siche­rer Umgang mit der VOB, der VOF und der HOAI Sicher in den übli­chen Windows-Anwendungen sowie Kenntnisse im Umgang mit Ausschreibungs- und CAD-Programmen Kenntnisse im öffentli­chen Recht sowie Grundkenntnisse im kauf­männi­schen Rech­nungs­wesen sind erwünscht Verhandlungs­ge­schick, Durch­setzungs­vermögen und Teamfähigkeit sowie siche­re mündliche und insbesondere schriftliche Ausdrucksweise Hohe Verantwor­tungs- und Konfliktlös­ungs­be­reitschaft, siche­res, engagiertes und bürger­freundli­ches Auftreten, hohes Maß an Eigenin­itiative und Selbstständigkeit, Freude am Umgang mit Menschen Führ­er­schein Klasse B Die Stadt Ahrensburg bietet einen unbe­fristeten span­nenden abwechslungs­rei­chen Arbeits­be­reich, hohe Freiheits­grade bei der Aufgabenwahrneh­mung, regelmäßiger fachlicher Austausch im Team, umfang­reiche Einarbei­tungs­zeit, regelmäßige Fort- und Weiterbildung, Unter­stützung durch ein motiviertes und engagiertes Team, fle­xi­ble Arbeits­zeiten durch Gleitzeit, famili­enfreund­li­cher Arbeitgeber, betrieb­liche Alters­ver­sorgung u. a. m. Bei Besetzung der Stelle mit einem/-r Beamten/-in erfolgt bei Vorliegen der laufbahn­rechtli­chen Voraus­setzungen die Besoldung bis zur Besoldungs­gruppe A 11. Bei Besetzung mit einem/-r tech­ni­schen Ange­stellten erfolgt bei Vorliegen der tarifli­chen Voraus­setzungen die Eingrup­pierung in die Entgelt­gruppe 11 TVöD. Für fach­liche Fragen stehen Ihnen Herr Schott unter der Rufnummer 04102/77-284 oder Herr Schnabel unter der Rufnummer 04102/77-162 gern zur Verfügung. Die Stadt Ahrensburg trägt auf der Grundlage ihres Frauen­förderplanes zur Ver­wirk­lichung der Gleich­stellung von Mann und Frau im Beruf bei. Bewer­bungen von schwer­behin­der­ten Menschen werden gemäß Sozi­algesetzbuch IX bei glei­cher fach­li­cher und persön­li­cher Eignung berücksichtigt. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewer­bung mit tabel­lari­schem Lebens­lauf, Nach­weisen über Ihre Qualifikationen, Zeug­nissen und Beur­teilungen bis zum 15. Januar 2016 an: Stadt Ahrensburg Der Bürgermeister Fachdienst Personalmanagement Manfred-Samusch-Straße 5 22926 Ahrensburg oder per E-Mail als PDF-Datei an: bewerbung@ahrensburg.de Hinweis zum Verbleib der Bewer­bungs­un­terlagen: Bitte beachten Sie, dass die Bewer­bungs­un­terlagen aus Kosten­gründen nicht zurückge­schickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einrei­chen von Schnell­heftern oder Bewer­bungs­mappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewer­bungs­un­terlagen wüns­chen, senden Sie uns bitte einen ausrei­chend frankierten Rück­um­schlag zu. Anderen­falls werden die Bewer­bungs­un­terlagen nach Abschluss des Bewer­bungs­verfah­rens vernichtet. Bewer­bungs­kosten werden von der Stadt Ahrensburg nicht erstattet.



Die Stellenanzeige Diplom-Inge­nieur/-in der Fach­rich­tung Straßenbau/ Inge­nieurbau von Stadt Ahrensburg wurde zuletzt aktualisiert am 03.02.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Bauberufe
» Jobs in Ahrensburg