Der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin sollte folgende Qualifikationen besitzen: Abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule (Bachelorstudiengang) oder einer Universität (Bachelor- oder Diplomstudiengang), z. B. in den Studienrichtungen Elektrotechnik, Kommunikations- oder Nach­richten­technik oder eine vergleichbare abgeschlossene technische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung Kenntnisse im Bereich IT-Infrastruktur (ideal Einsatzleitsystem) und Mobilfunk (ideal TETRA) Erfahrung in Test und Qualitätssicherung von Softwareprojekten Von Vorteil sind eine ISTQB-Zertifizierung (Certified Tester Foundation Level) sowie Programmierkenntnisse Wünschenswert sind Einsatzerfahrung bei Feuerwehr oder Rettungsdienst (z. B. ehemaliges oder aktives Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr) Organisations-, Kommunikations- und ausgeprägte Teamfähigkeit Ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung Reisebereitschaft (in Bayern)



Die Stellenanzeige Elektro-, Kommunikations- oder Nachrichtentechniker/innen für den Bereich Test der Integrierten Leitstellen von Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr wurde zuletzt aktualisiert am 25.02.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld IT/TK Softwareentwicklung
» Jobs in München