Kenntnisse im Bereich Rohstoffgovernance, öffentliche Finanzen (ggf. Dezentralisierung) Kenntnis des EITI-Prozesses Erfahrung im Bereich Öffentlichkeits-und Kommunikationsarbeit Arbeitserfahrung mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, insbesondere bei Advocacy-Arbeit Sehr gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift Arbeitserfahrung in Westafrika von Vorteil Beratungs-, Kommunikations- und Vernetzungskompetenz Interkulturelle Kompetenzen Sensibilität und Einfühlungsvermögen Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Finanzwissenschaften



Die Stellenanzeige Entwicklungshelfer/-in als Berater/-in für die Stärkung zivilgesellschaftlicher Organisationen im Bereich Rohstoffgovernance von Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH wurde zuletzt aktualisiert am 28.04.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Sonstige
» Jobs in Bamako
» Jobs in Mali