Für die ausgeschriebenen Positionen suchen wir engagierte Persönlichkeiten mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungs­informatik oder einem abgeschlossenen Hochschulstudium mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im IT-Bereich. Des Weiteren sind insbesondere Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke erforderlich. Darüber hinaus erwarten wir: Soziale Kompetenz: insbesondere Kooperationsfähigkeit, die Fähigkeit, mit Konflikten umzugehen sowie die Fähigkeit, Vertrauen aufzubauen, Gender- und interkulturelle Kompetenz Methodische Kompetenz: z. B. konzeptionelles Arbeiten und fachliche Problem­lösungs­kompetenz Persönliche Eigenschaften: insbesondere hervorragendes analytisches und strategisches Denkvermögen, selbstständiges Arbeiten sowie die Fähigkeit, die Belange des Aufgaben­bereichs verantwortungsvoll und überzeugend zu vertreten Fachliche Kompetenz: sehr gute Kenntnisse im IT-Security-Management, umfassende und in der Praxis erprobte Kenntnisse der Standards für IT-Sicherheit, insb. der ISO/IEC 27000-Reihe sowie des IT-Grundschutzes vom Bundesamt für Sicherheit in der Informations­technik (BSI), vertiefte Kenntnisse in der Informationstechnologie (Hardware, Soft­ware, LAN-, WAN-Verbindungen, Client, Server, mobile Devices etc.) mit Themen­schwerpunkt IT-Sicherheit (u. a. Netzwerksicherheit, Hacking-Methoden, Computer­kriminalität, technischer Datenschutz) Bereits vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen bei der Durchführung von IT-Risiko­analysen sowie Kenntnisse im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. Bayerischen Datenschutzgesetz (BayDSG) sind von Vorteil.



Die Stellenanzeige IT-Sicherheitsbeauftragte/r von Landeshauptstadt München wurde zuletzt aktualisiert am 15.01.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld IT/TK Softwareentwicklung
» Jobs in München