Die Personalabteilung des SPIEGEL-Verlags benötigt - zunächst befristet für 2 Jahre - Ihre Unterstützung als Leiter/in Entgeltabrechnung und Personaladministration Ihre Aufgaben: Eigenverantwortliche Abrechnung eines abgegrenzten Betreuungsbereichs innerhalb der SPIEGEL-Gruppe Fachliche und disziplinarische Verantwortung für das Team der Entgeltabrechnung/Personaladministration Systematisches Erheben und Optimieren der Prozesse in Sachbearbeitung und Entgeltabrechnung Ansprechpartner für arbeits-, sozial- und lohnsteuerrechtliche Themen und Behörden Meldungsmanagement mit den Krankenkassen Abstimmung der bebuchten Sachkonten inklusive Jahresabschluss Initiierung und Begleitung von Anpassungen des Abrechnungssystems Ihr Profil: Adäquate mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Entgeltabrechnung Fundierte Kenntnisse und sichere Anwendung des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts Gute Kenntnisse in der Buchhaltung und idealerweise in der Personaladministration Gute bis sehr gute SAP R/3 und MS Office-Kenntnisse sowie IT- und Prozess-Affinität Erfahrung im Bereich Mitarbeiterführung / Teamleitung Analytisches Denken und konzeptionelle Stärke Hohes Verantwortungsbewusstsein und Diskretion Zuverlässiges und systematisches Arbeiten Selbstständige Arbeitsweise im Team Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität Wir bieten: Individuelle Entwicklungschancen bei leistungsgerechter Vergütung in Hamburgs modernstem Medienhaus. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.



Die Stellenanzeige Leiter/in Entgeltabrechnung und Personaladministration von SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG wurde zuletzt aktualisiert am 05.01.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld
» Jobs in Hamburg