Vorzugsweise abgelegte Meisterprüfung, Fachrichtung Stahlbau/Maschinenbau oder Nachrangig Ausbildung zur/zum Staatlich geprüften Technikerin/Techniker, Fachrichtung Stahlbau/Maschinenbau Wichtige Anforderungskriterien: Ausgeprägte Berufserfahrung in der Unterhaltung und dem Betrieb von größeren maschinentechnischen und stahlbaulichen Anlagen Gute Kenntnisse im Bereich Stahlbau und Maschinenbau Anwendungssichere Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware (MS Office) Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung nach den arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen G20, G25 und G41 Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht (VOB, VOL) Bereitschaft zur Durchführung von Rufbereitschaft Ausgeprägte Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie gutes Planungs- und Organisationsvermögen Ausgeprägte Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit sowie Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen Sicheres Auftreten, gutes Ausdrucksvermögen und Verhandlungsgeschick Bereitschaft zur umfassenden Aus- und Fortbildung, insbesondere zur/zum Schweißfachfrau/Schweißfachmann Führerschein der Klasse B (vergleichbar ehem. Klasse 3) und Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen



Die Stellenanzeige Meisterin/ Meister/ Staatlich geprüfte/r Technikerin/Techniker Fachrichtung Stahlbau/Maschinenbau von Wasser und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) wurde zuletzt aktualisiert am 23.03.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Installation, Wartung, Montage
» Jobs in Kiel