Landeshauptstadt Die Kämmerei sucht eine / einen Das SAP Kompetenzzentrum betreut SAP-Systeme und verbundene Systeme für die Landeshauptstadt Wiesbaden und der mit ihr verbundenen Unternehmen, mit dem Ziel, die Fachbereiche bestmöglich zu unterstützen. Gemeinsam mit externen Dienstleistern werden die Systeme ständig aktualisiert und durch innovative Funktionalitäten angereichert. Die Komplexität der Aufgabenstellung kann nur durch eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit der Spezialisten/-innen im Team des SAP Kompetenzzentrums bewältigt werden. Ihre Aufgaben: Anwendungsbetreuung der SAP-Systeme der Landeshauptstadt Wiesbaden und mit ihr verbundener Unternehmen, insbesondere der Module CO, IM und FI-AA Beraten der Anwender/-innen Durchführen von Fehleranalysen und -korrekturen Anpassen und Weiterentwickeln der Systeme Anwendungsbetreuung von mit SAP verbundenen Systemen sowie Betreuen und Weiterentwickeln des Berichtswesens Betreuen und Weiterentwickeln des Rollen- und Berechtigungswesens Unterstützen des Fachbereichs bei fachlichen Aufgaben, insbesondere beim Erstellen von Monatsabschlüssen, der Haushaltsplanaufstellung und der Stammdatenpflege Durchführen von Projekten zur Erweiterung der Systemfunktionalität Planen und Durchführen von Anwenderschulungen Unsere Anforderungen: Abgeschlossenes Studium (mind. Dipl. FH / Bachelor) im Verwaltungs-, kaufmännischen oder Informatik-Bereich oder Verwaltungsfachwirt / Verwaltungsfachwirtin Nachgewiesene SAP-Kenntnisse sowie Berufserfahrung, insbesondere im Umgang mit den Modulen CO und IM Erfahrung in der Moderation von Workshops und der Wissensvermittlung durch Schulungen oder Erfahrung in der Projektarbeit und Kenntnisse im Bereich Projektmanagement Erfahrung im Customizing von SAP-Systemen oder anderen Systemen ist von Vorteil Fundierte Kenntnisse im kaufmännischen Rechnungswesen Kenntnisse im SAP-Rollen- und Berechtigungsmanagement sowie Berichtsmanagement sind wünschenswert Fähigkeit, sich eigenständig schnell in neue Softwaresysteme einzuarbeiten Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge präzise zu analysieren und zu bewerten Selbstständigkeit und Teamfähigkeit Planungs- und Organisationsfähigkeit Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Beim Vorliegen der kämmereiinternen Voraussetzungen (z. B. Weiterbildungen) und entsprechender Praxiserfahrung ist die Übertragung von schwierigeren Aufgaben und die Höhergruppierung nach Entgeltgruppe 11 möglich. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Kremer (Tel. 0611 31-4020) gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 04.03.2016 an den Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden, 20 Kämmerei, Hasengartenstraße 21, 65189 Wiesbaden. www.wiesbaden.de Mitarbeiter Mitarbeiterin Verwaltungsfachwirtin Verwaltungsfachwirt Kaufmann Kauffrau Informatiker Informatikerin Diplom Fachwirt Fachwirtin Betriebswirt Betriebswirtin Betriebswirtschaft BWL Dipl.-Ing. Verwaltung kfm. kaufmännisch Wirtschaftswissenschaften IT Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatiker Wirtschaftsinformatikerin Hessen



Die Stellenanzeige Mitarbeiterin / Mitarbeiter im SAP Kompetenzzentrum von Landeshauptstadt Wiesbaden wurde zuletzt aktualisiert am 26.02.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld
» Jobs in Wiesbaden