Zur Unterstützung am Standort Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Als innovatives Unternehmen mit weltweit 2.900 Beschäftigten überzeugen wir seit über 60 Jahren mit Leistungs­modulen und -systemen im inter­nationalen Markt. Unsere qualifizierten und motivierten Mitarbeiter sind dabei der Schlüssel für unseren Erfolg. Am Stamm­sitz in Nürnberg mit 1.300 Beschäftigten entwickeln wir neue Produkte und Technologien für Anwendungs­bereiche wie erneuerbare Energien, energie­effiziente Motor­antriebe, industrielle Automatisierungs­systeme, Strom­versorgungen sowie Nutz­fahrzeuge. Ihre Aufgaben Leitung, Planung, Durchführung und Doku­mentation umfangreicher Projekte zur Prozess­entwicklung im Bereich der Aufbau- und Verbindungs­technologie für leistungs­elek­tronische Bauteile Erstellung von Konzepten, Kalku­lationen, Spezifikationen sowie Lasten- und Pflichten­heften für Prozesse, Verfahren, Maschinen und Anlagen Planung, Betreuung und Durchführung von Konzept­studien und Versuchs­reihen im Rahmen der Aufbau- und Verbindungs­technologie Verantwortlicher Technologe und Wissens­träger für definierte Prozesse im Bereich der Sinter­technologie Als Leiter von Projekt­teams zentraler Kommunikations­partner für das Projekt­team, für interne Kunden (Fach­abteilungen) und externe Lieferanten Koordinierung der Serien­einführungs­phasen zusammen mit dem Projektteam in Bezug auf Ressourcen, Kosten und Termine Definition und Umsetzung von Verbesserungs­maßnahmen für die Prozess­stabilität unter Anwendung gängiger QUA-Methodiken (z.B. FMEA, KVP, Six Sigma) im Rahmen der Serien­einführung Sicher­stellung der Einhaltung relevanter Richtlinien mit Hilfe einer qualifizierten Dokumentation der Arbeits­ergebnisse und Anwendung des Qualitäts­management­systems Unsere Anforderungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Verfahrens­technik, Werkstoff­technik oder vergleichbare Studienrichtung Mehrjährige Berufs­erfahrung in einem produzierenden Unter­nehmen, idealerweise in der operativen Prozess­betreuung oder Prozess­entwicklung Erfahrung in der Projektkoordination, Projektleitung oder im Projekt­management im Umfeld leistungs­elektronischer Komponenten wünschenswert Gute Methoden­kompetenz und Kenntnisse im Qualitäts­management Eigeninitiative und ziel­orientierte Arbeits­weise Gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Freude an Teamarbeit und Spaß am eigen­verant­wortlichen Arbeiten Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe Ihres nächst­möglichen Eintritts­termins und Ihrer Gehalts­vorstellung sowie der Referenznummer: Y15AF0168 Ihr Ansprechpartner Tobias Raab SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Sigmundstraße 200, 90431 Nürnberg, E-Mail: jobangebote@semikron.com Informationen zur Verschlüsselung von E-Mails: www.semikron.com/email-verschluesselung www.semikron.com



Die Stellenanzeige Projektleiter Prozessentwicklung Sintermodule (m/w) von SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG wurde zuletzt aktualisiert am 08.01.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld
» Jobs in Nürnberg