Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. ist der Spitzenverband der deutschen Ver­sicherungswirtschaft mit Sitz in Berlin. Wir vertreten die Interessen der Versicherungswirtschaft gegenüber Parlament, Regierung und Öffentlichkeit – national, in Europa und auch international. Als Dienstleister un­serer Mitgliedsunternehmen befassen wir uns mit allen Themen von grundsätzlicher Bedeutung für die Ver­sich­erungswirtschaft. Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir eine / einen Referent / -in Naturgefahren und ZÜRS. Ihr Aufgabenbereich: Als Referent / -in Naturgefahren und ZÜRS arbeiten Sie mit Geodaten, um sie für die ver­sicher­ungs-tech­nische Be­wertung von Sach­versicher­ungen nutzbar zu machen. Ins­besondere arbeiten Sie mit dem Tool ZÜRS Geo. ZÜRS Geo ist das gemeinsame „Zonierungssystem Über­schwemmung, Rück­stau, Stark­regen“ der deutschen Versicherungs­wirtschaft. Sie gleichen system­atisch ZÜRS-Flächen und Daten der öffent­lichen Wasser­wirtschaft ab. Sie konsolidieren fachlich die Up­dates von ZÜRS Geo und der Schnitt­stelle zu VdS Geo­Expert­ise. Sie reichern die Risiko­statistiken Sach­versicherung mit Geo­informationen an und begleiten operativ die wissen­schaftlichen GDV-Projekte zu Natur­gefahren mit externen Partnern und die GDV-Gremien zu ZÜRS Geo und Natur­gefahren. Sie sind fach­liche/r Ansprech­partner/in von Wissen­schaft und Behörden zu Fragen der Natur­gefahren sowie von Bürger­anfragen zu ZÜRS Geo. Ihr Profil: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hoch- oder Fach­hochschul­studium zum/zur Dipl. Hydro­logen/-in, Meteo­rologen/-in, zum/zur Geo­graphen/-in (Schwer­punkt Natur­gefahren) oder über einen vergleich­baren Master-Studien­gang. Sie haben Erfahr­ungen mit einem Geo­informations­system (bevorzugt ArcGIS). Wünschens­wert sind extrem­wertstatistische Erfahr­ungen. Von Vorteil sind weiter­hin Erfahrungen mit der Abwick­lung größerer, eher wissen­schaftlich orient­ierter Pro­jekte sowie Kennt­nisse der Versicherungs­wirtschaft. Den sicheren Umgang mit dem MS-Office-Paket und das Beherrschen von Präsentations­tech­niken setzen wir voraus.Sie haben Interesse für wirt­schaft­liche und politische Zusammen­hänge und verfügen über eine ausgeprägte kommu­nikative Kompetenz und über diplo­matisches Geschick. Sie sollten die Bereit­schaft und Fähig­keit zur Team­arbeit besitzen, sorg­fältiges Arbeiten gewohnt sein und ein Verständ­nis für die Bewertung größerer Daten­mengen haben. Unverzicht­bar sind gute Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift. Zudem sind Sie flexibel, belast­bar und haben ein souveränes Auftreten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung Sach- und Technische Versicherung, Schadenverhütung, Statistik, Herr Oliver Hauner, unter: 030/2020-5350 zur Verfügung. Wenn Sie sich für diese Aufgabe sowie für die damit verbundenen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten interessieren, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung zu.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - Ihre GDV-Personalabteilung!Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Weitere Informationen unter www.gdv.de Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V., Wilhelmstr. 43 / 43G, 10117 Berlin



Die Stellenanzeige Referent (m/w) Naturgefahren & ZÜRS von Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. wurde zuletzt aktualisiert am 05.01.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld
» Jobs in Berlin