Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Die Stelle ist auf fünf Jahre befristet in Vollzeit zu besetzen. Wenn Sie einen Studienabschluss als Diplom-Ingenieur(in) oder Master als Stadtplaner(in) bzw. Raum- und Umweltplaner(in) und Berufserfahrung oder zumindest fundierte Kenntnisse in der Anwendung des Planungs- und Bauordnungsrechts aufweisen können und gerne an den spannenden aktuellen Aufgaben der Stadtplanung und Stadtentwicklung des attraktiven Wohn- und Gewerbestandortes Dreieich (40.000 EW) im Ballungsraum Rhein-Main mitwirken möchten dann sollten Sie sich bei uns bewerben. Bei der Stadt Dreieich ist die Stelle einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters im Produkt Stadt- und Verkehrsplanung im Fachbereich Planung und Bau zu besetzen. Für diese Aufgabe suchen wir einen eine(n) hochmotivierte(n) und teamorientierte(n) Kollegin / Kollegen, die/der bereit ist, sich mit überdurchschnittlichem Engagement dieser interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabe zu widmen. Der / Die Mitarbeiter(in) wird im Wesentlichen folgende Aufgaben wahrnehmen: verbindliche Bauleitplanung: selbständige, federführende planungstechnische und planungsrechtliche Sachbearbeitung von Bebauungsplänen; insbesondere unter dem Ziel der Entwicklung von Standorten für die Unterbringung von Flüchtlingen und für sozialen Wohnungsbau Aufbau und ständige Fortführung des Katasters für Innenentwicklungspotenziale im Stadtgebiet unter Einsatz einer GIS-Fachschale für Flächenmanagement Sicherung der Bauleitplanung: selbständige Erarbeitung von planungsrechtlichen Stellungnahmen der Stadt gem. 6SECT, 36 BauGB sowie zu informellen Anfragen, insbesondere bei zur Schaffung von Flüchtlingsunterkünften und sozialem Wohnungsbau; Bauberatung für Vorhabenträger, ggf. einschließlich selbständiger Entwurfsbearbeitung von Detaillösungen im Rahmen der Erörterung von Planungen Neben der fachlichen Qualifikation, insbesondere: der sehr guten Kenntnisse des Bau- und Planungsrechtes und des Bauordnungsrechtes einem hohen Maß an städtebaulicher und architektonischer Beurteilungskompetenz und der Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich zusammen zu fassen, erwarten wir fachliches Engagement, Organisations- und Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen sowie vernetztes Denken. Flexibilität setzen wir ebenso voraus wie selbständiges Arbeiten. Außerdem werden Erfahrungen mit GIS-Anwendungen sowie ein geübter Umgang mit Windows und den Office-Programmen vorausgesetzt. Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil. Der Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B ist erforderlich. Die Stadt Dreieich strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Teilzeitbeschäftigung ist im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse grundsätzlich möglich. Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Interessiert? Dann bitten wir, Ihre aussagefähige Bewerbung innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen der Anzeige an den MAGISTRAT DER STADT DREIEICH Fachbereich Steuerungsunterstützung und Service Ressort Personaldienste - Anzeige: E15-14 - Hauptstraße 45, 63303 Dreieich Telefon: 06103 / 601500 oder 06103 / 601420 Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Be­wer­bungs­unterlagen nach sechs Monaten vernichtet. www.dreieich.de



Die Stellenanzeige Sachbearbeiter(in) im Produkt Stadt- und Verkehrsplanung von Magistrat der Stadt Dreieich wurde zuletzt aktualisiert am 04.01.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld
» Jobs in Dreieich
» Jobs in Frankfurt
» Jobs in Rheinmain