Das Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Landesinstitut Spezialeinheit Lebensmittelsicherheit (SE), in Oberschleißheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Die Spezialeinheit Lebensmittelsicherheit am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit ist Anlaufstelle für Behörden in allen Fragen und Problemen im Bereich der Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit. Eine ihr zugewiesene Aufgabe ist die Betreuung der EU-Schnellwarnsysteme für Lebensmittel und Futtermittel bzw. für Verbraucherprodukte im Bereich des LFGB (v.a. kosmetische Mittel und Bedarfsgegenstände). Die Kontaktstelle bearbeitet und erstellt für den Bereich des Freistaates Bayern eigenverantwortlich Meldungen im Rahmen der o.g. Schnell­warn­systeme. Eingehende Schnell­warnungen werden von der Kontaktstelle Bayern ausgewertet. Aufgabe der ausgeschriebenen Stelle ist die Mitarbeit im Sachgebiet SE1 „Rechts- und Grundsatzfragen, EU-Schnellwarnsysteme“ in der Spezialeinheit Lebensmittelsicherheit, insbesondere Auswertung eingehender Schnellwarnmeldungen Aufbereitung und Kommunikation relevanter Sachverhalte an betroffene Behörden zur unverzüglichen Einleitung erforderlicher Maßnahmen (z.B. Warenrücknahmen und -rückrufe) Erstellung von Schnellwarnmeldungen Auswertung, Überprüfung und Zusammenführung von Ermittlungsergebnissen Kommunikation mit den Regierungen, den obersten Landesbehörden anderer Bundesländer sowie dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit inklusive Abwicklung diesbezüglichen Schriftverkehrs Auswertung und Aufbereitung von Erkenntnissen aus dem Schnellwarnsystem (z.B. Warenflüsse) Betrieb und Pflege einer Datenbank Mitwirkung beim Krisenmanagement (Mitarbeit in Krisenstäben) Aufbereitung rechtlicher Sachverhalte im Bereich des Lebensmittelrechts Mitarbeit bei der Planung, Koordination und Durchführung aller Aufgaben der Spezialeinheit Lebensmittelsicherheit Anforderungen: idealerweise erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH] bzw. Bachelor) im Bereich Verwaltungswissenschaften bzw. Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt [m/w]) oder vergleichbare gleichwertige Qualifikation (z.B. Lebensmittelüberwachungsbeamte [m/w] mit erfolgreich abgeschlossener modularer Qualifikation) bzw. erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom [FH] bzw. Bachelor) gute Englischkenntnisse gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift gute Kenntnisse der gängigen EDV-Programme sehr ausgeprägte Teamfähigkeit zügige, sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise hohes Verantwortungsbewusstsein hohe Belastbarkeit In Krisenzeiten wird auch die Einsatzbereitschaft außerhalb der üblichen Arbeitszeit erwartet. Eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis wird angestrebt. Bereits verbeamtete Bewerbe­rinnen und Bewerber können bis max. in BesGr A 10 BayBesG übernommen werden. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten sind grundsätzlich vorhanden. Die Einstellung erfolgt alternativ im Wege eines zunächst bis zu zwei Jahren befristeten tarifrechtlichen Arbeitsverhältnisses. Eine anschließende unbefristete Übernahme ist möglich und wird angestrebt. Die Vergütung richtet sich in diesem Fall nach den Regelungen des TV-L. Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Dr. Bauer, Tel.: 09131 6808-5139, gerne zur Verfügung. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie uns bitte idealerweise in elektronischer Form bis spätestens 1.4.2016 unter Angabe der o.g. Kennziffer. Sollten Sie hierfür keine Möglichkeit haben, bitten wir Sie, lediglich Kopien vorzulegen. Bitte beachten Sie dabei, dass sämtliche Nachweise (Arbeitszeugnisse, Beurteilungen etc.) bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist bei uns vorliegen müssen. Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen können wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens regelmäßig leider nicht zurücksenden. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Z2 – Personalwesen, Eggenreuther Weg 43, 91058 Erlangen E-Mail: bewerbungen@lgl.bayern.de



Die Stellenanzeige Sachbearbeiter (m/w) der 3. Qualifikationsebene für das Sachgebiet EU-Schnellwarnsysteme von Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) wurde zuletzt aktualisiert am 16.03.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld
» Jobs in Oberschleißheim