Der Deutsche Alpenverein e. V. ist als größter Bergsportverband zugleich einer der größten Naturschutzverbände Deutschlands. Im Rahmen seines umfangreichen Engagements für gesell­schaftliche Belange leistet er auch qualifizierte Kultur- und Jugendarbeit. In der Bundesgeschäftsstelle in München ist ab dem 15. April 2016 im Ressort Breitenbergsport, Sportentwicklung und Sicherheitsforschung folgende Position in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) zu besetzen: in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) Das Ressort Breitenbergsport, Sportentwicklung und Sicherheitsforschung gehört zum Geschäfts­bereich „Bergsport“ und ist inhaltlich und organisatorisch für verschiedenste Zielgruppen, Prävention und die Entwicklung der Bergsportarten zuständig. Das Ressort nimmt eine wichtige Querschnitt- und Brückenfunktion innerhalb der Bundesgeschäftsstelle wahr. Ihre Aufgabenschwerpunkte: Als Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter Sicherheitsforschung führen Sie Unfallanalysen und Materialuntersuchungen im Feld und Labor durch. In nationalen und internationalen Gremien von DIN und CEN vertreten Sie die Interessen des DAV hinsichtlich Normung und wissenschaftlicher Zusammenarbeit. Sie erstellen Fachbeiträge und Vorträge und beraten die Sektionen des DAV sowie Bergsportlerinnen und Berg­sportler in Sicherheitsfragen. Das sollten Sie mitbringen: Für diese Tätigkeit sollten Sie ein abgeschlossenes Hochschulstudium im technischen Bereich mit­bringen. Sie verfügen über Kompetenz in den Bereichen Versuchsaufbau und Statistik und besitzen handwerkliches Geschick. Sie haben umfangreiches Wissen und Erfahrung in den Berg­sport­arten und besitzen idealerweise eine bergsportfachliche Qualifikation. Eine hohe Affinität zum DAV und seinen Zielen, Teamfähigkeit und Einsatzfreude erachten wir als selbstverständlich. Wir bieten Ihnen einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in einem engagierten Team sowie ein leistungsgerechtes Gehalt in Anlehnung an den TVöD. Wenn Sie an der Position interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und mög­lichem Eintrittstermin bis zum 29.02.2016 vorzugsweise digital zu. Ihre Unterlagen richten Sie bitte unter dem Betreff „Sicherheitsforschung“ an die Adresse bewerbung@alpenverein.de. Deutscher Alpenverein e. V., Personalabteilung Von-Kahr-Straße 2-4, 80997 München, www.alpenverein.de



Die Stellenanzeige Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Sicherheitsforschung (m/w) in Teilzeit von Deutscher Alpenverein e. V. wurde zuletzt aktualisiert am 04.03.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld
» Jobs in München