Gefordert ist der Nachweis eines Bachelor- oder Fachhochschulstudiums der Studienrichtung Bauingenieurwesen in der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau mit einer Vertiefung in den Modulen / Fächern Konstruktiver Ingenieurbau, Statik, Tragwerksplanung im Massivbau, Stahl­betonbau, Spannbetonbau, Verbundbau und / oder Brückenbau bzw. vergleichbarer Abschluss oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. Darüber hinaus ist der Nachweis des Zertifikats des VFIB zum Grund- und Aufbaulehrgang für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076 und der Lehrgang EDV-Programmsystem SIB BW gefordert. Kann dieses Zertifikat nicht nach­gewiesen werden, ist alternativ der Nachweis eines Master- oder Hochschulstudiums im Studien­gang Bauingenieurwesen / Konstruktiver Ingenieurbau erforderlich. Gesundheitliche Voraus­setzung ist der Nachweis der Höhentauglichkeit. Erwartet werden darüber hinaus Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Ent­schei­dungs­freudigkeit sowie der Führerschein der Klasse B. Einschlägige berufspraktische Er­fah­rungen und Kenntnisse zu bautechnischen Verfahren für die Herstellung und Errichtung von Ingenieurbauwerken sind von Vorteil.



Die Stellenanzeige Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Bauwerksprüfung von Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg wurde zuletzt aktualisiert am 11.02.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Immobilien, Bau, Finanzierung
» Jobs in Finowfurt