Worauf kommt es uns an? Wir erwarten eine einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor bzw. entsprechender Hochschulabschluss) vorzugsweise der Fachrichtungen Nachrichtentechnik/(Wirtschafts-)Informatik oder gleichwertige, in der Praxis erworbene Fähigkeiten und Erfahrungen, die den Fähigkeiten und Erfahrungen eines Fachhochschulabsolventen der vorstehend genannten Fachrichtungen entsprechen. Des Weiteren sollten Sie über folgende praktische Erfahrung und vertiefte Kenntnisse verfügen: Kenntnisse und Erfahrungen in der Installation, Konfiguration und Verwaltung von MySQL Datenbanken Wissen und praktische Erfahrungen im Bereich der Sicherungsmechanismen, -Optionen und -Konzepte in der Praxis gefestigte SQL Kenntnisse Script-Kenntnisse (z.B. unix-shell, php, perl, batch) Kenntnisse der Betriebssysteme Windows, Linux, Unix und der Office Applikationen Von Vorteil sind vorzugsweise: Basiskenntnisse über die SSL/TSL- und IPSec-basierten VPN-Lösungen wie z.B. OpenVPN, Microsoft DirectAccess, NCP VPN Enterprise Server, Cisco AnyConnect etc. Vorhandene MCSE-, CCNA- oder MCITP-Zertifizierung Vorhandene Basiskenntnisse und Betriebserfahrungen über die moderne Werkzeugen zu System- und Netzwerk-Analyse/Troubleshooting, Grundkenntnisse und Erfahrungen in den prozessorientierten IT-Servicemanagement (ITIL), IT-Sicherheitsmanagement (ISO 27001 bzw. BSI) und Projektmanagement. Neben den fachlichen Anforderungen erwarten wir ein ergebnisorientiertes Arbeiten auch in Stresssituationen. Wir suchen eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die über ein sehr hohes Maß an Eigeninitiative verfügt. Für die anfallenden Aufgaben erwarten wir außerdem eine hohe Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie prozessorientiertes Denken und Handeln. Eine ausgeprägte Stärke im strukturierten, analytischen Denken, gute Koordinationsfähigkeiten, Flexibilität, hohe Team- und Kontaktfähigkeit sowie Bereitschaft zur permanenten Weiterbildung setzen wir voraus. Für die Arbeit bei IT.Niedersachsen ist das sichere Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift grundsätzlich erforderlich. Mit Blick auf die Aufgabe ist eine Sicherheitsüberprüfung nach den Regelungen des Sicherheits-überprüfungsgesetzes erforderlich. Eine Betrauung mit der ausgeschriebenen Tätigkeit kann nur erfolgen, wenn nach der Überprüfung keine Bedenken bestehen.



Die Stellenanzeige Systemadministrator/in VPN Infrastruktur im Fachgebiet Infrastrukturdienste von Landesbetrieb IT.Niedersachsen wurde zuletzt aktualisiert am 27.03.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld IT/TK Softwareentwicklung
» Jobs in Hannover