Abgeschlossenes Bachelorstudium der Informatik, Informationstechnik oder Elektrotechnik bzw. eines mathematischen, natur- oder wirtschaftswissenschaftlichen bzw. technischen Studien­ganges jeweils mit Schwerpunkt Datenverarbeitung bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse. Fachliche Voraussetzungen: u. a. Kenntnisse der / von: informationstechnischen Grundlagen und der aktuellen Softwareprodukte sowie der Organisationstechniken und der Systemanalyse und Informationssystem-Modellierung unterschiedlichen Programmier- und Skriptsprachen MDM / MAM Lösungen (z. B. SOTI, Exitor, Citrix) Virtualisierungssoftware (VM-Ware) Systemsoftware und -tools verschiedener Hersteller von IT-Netzen (insbesondere Converged Network Systeme z. B. Virtual-Connect) Datenbanken neuerer Generation Management- und Analysetools zum Betrieb komplexer Systemumgebungen, Erfordernisse zur Qualitätssicherung - insbesondere der Geschäftsprozesse im IuK - Verfahrensbetrieb IuK-Sicherheitsanforderungen mobilen Betriebssysteme Android, IOS, Windows Phone sowie der Serverbetriebssysteme MS Windows und deren unterschiedlichen Generationen moderner Programmiersprachen (z. B. C# + .Netframework, Java+, Javascript, HTML, VB.NET, C++) Programmierung in Scriptsprachen (z. B. Shell-Script, VB-Script)



Die Stellenanzeige Technischer Sachbearbeiter (m/w) Verfahrensbetreuung MoVe-IT Informations- und Kommunikationstechnik von Polizei Berlin wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld IT/TK Softwareentwicklung
» Jobs in Berlin