Studium (Universität) der Werkstofftechnik erforderlich fundierte Bewertungsfähigkeit von Untersuchungsergebnisses aus der Licht- und Rasterelektronenmikroskopie, insbesondere zu fraktografischen Sachverhalten handwerkliches Geschick und Erfahrung in der labortechnischen Schadensanalyse sehr gute englische Sprachkenntnisse Bereitschaft für kurzfristig angesetzten Dienstreisen (auch international) Fähigkeit und Freude, sich in neue Problemstellungen einzuarbeiten



Die Stellenanzeige Werkstoffspezialist (m/w) Schadensanalyse von MTU Aero Engines AG wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Qualitätswesen, Prüfung
» Jobs in München