Was Sie mitbringen Neben einem Universitäts-Diplom, Master oder einem gleich­wertigen Abschluss in einer der Fach­rich­tungen Informatik, Informationstechnik, Nachrichtentechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang sollten Sie über Erfahrungen in mindestens einem der obigen Themengebiete verfügen. Wünschenswert sind zudem Kenntnisse in der (industriellen) Netzwerk­kommuni­kation, in eingebetteten Systemen, IT-Sicherheit sowie grundlegende Kenntnisse in Kryptographie. Die Kenntnis gängiger Standards der Informations­sicherheit, wie beispielsweise TLS oder IPSec, ist von Vorteil. Ausgeprägte Team- und Kommuni­kations­fähig­keiten, sichere Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift und die Bereitschaft, sich auf anspruchsvolle wissenschaftliche Aufgaben einzulassen, sind erforderlich. Sie haben die Möglichkeit, Ihr eigenes Arbeit­sumfeld und die mittel­fristigen Ziele mitzugestalten. Die selbstständige Präsen­tation der eigenen Arbeits­ergebnisse im Außenraum und regelmäßige Veröffent­lichungen von Forschungsergebnissen gehören für uns zur Team­philosophie. Ebenso selbstverständlich ist für uns eine aktive Unter­stützung Ihrer Promotion.



Die Stellenanzeige Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB wurde zuletzt aktualisiert am 26.04.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld IT/TK Softwareentwicklung
» Jobs in Home Office möglich
» Jobs in Karlsruhe