Wir sind eine weltweit agierende Unternehmensgruppe mit über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zählen zu den führenden Anbietern in den Bereichen Normalien und Rundtische. Durch unser erfolgreiches Geschäftsmodell haben wir uns im Laufe der letzten fünf Jahrzehnte zu einem gefragten Partner des Maschinen- und Werkzeugbaus entwickelt. Wir suchen für unsere Standorte Hassmersheim und Weinsberg einen Ihre Aufgaben: Koordination und Steuerung der Versandabwicklung inkl. Einholen und Auswerten von Angeboten für den nationalen und internationalen Transport sowie Vergabe von Verpackungsprozessen an externe Stellen Klärung von Sonder- und Problemfällen hinsichtlich export- und zollrechtlicher Fragestellungen Abwicklung von Zollformalitäten unter Beachtung der länder- und kundenspezifischen Vorschriften Festlegung von Versandrichtlinien in Abstimmung mit den Fachabteilungen unter Berücksichtigung von Vertriebs-/Kundenforderungen sowie wirtschaftlichen Gesichtspunkten Analyse von neuen/geänderten Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen sowie Ermittlung der daraus resultierenden Erfordernisse Exportkontrollrechtliche Bewertung und Überwachung der Geschäftsvorgänge Kontaktperson für die exportkontrollrechtlich relevanten Behörden wie BAFA, HZA und Zollämter Verantwortung für die Überwachung und Einhaltung der gesetzlichen außenwirtschaftlichen Bestimmungen nach der EG-Dual-Use-Verordnung, dem Außenwirtschaftsgesetz und dem Zollkodex Laufende Überwachung von Ausfuhrvorgängen (Güter, Empfänger) hinsichtlich Genehmigungspflichten, Lieferverboten und Embargos, US-Export- und Reexportbestimmungen Vorbereitung sowie Begleitung von Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen Regelmäßige Prüfung, Weiterentwicklung und Implementierung von internen Complianceprozessen im Bereich Exportkontrolle Organisation von Schulungen für den Vertrieb, Kundendienst und andere Unternehmensbereiche einschließlich Dokumentation sowie Beratung der deutschen Niederlassungen der FIBRO GmbH in export- und zollrechtlichen Fragestellungen Ihr Profil: Abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium mit einer Zusatzqualifikation/​Weiterbildung im Bereich Exportkontrolle Mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Zoll- und Exportkontrolle sowie im Außenhandel, idealerweise in einem internationalen Unternehmen Fundierte Kenntnisse im Außenwirtschafts-, Präferenz- und Zollrecht sowie den damit verbundenen Prozessen und Verfahren Kenntnisse in Warentarifierung, Güterklassifizierung, Exportcompliance und im US-Exportkontrollrecht Sichere Anwendung der MS-Office-Produkte, idealerweise Kenntnisse im Umgang mit dem ERP-System PSIPENTA Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe kommunikative Fähigkeiten und Umsetzungsstärke Analytische, konzeptionelle und strukturierte Arbeitsweise Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Flexibilität Wir bieten Ihnen: Ein breites, interessantes Aufgabenspektrum Ein dynamisches und wachstumsorientiertes Umfeld, in dem Sie Ihre Ideen verwirklichen können Ein kollegiales und unkompliziertes Miteinander Die Möglichkeit, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge Interessiert? Dann schicken Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (idealerweise per E-Mail als PDF-​Datei) mit Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen an Herrn Ralf Sulek. Für erste Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 06266 73 216 zur Verfügung. Falls Sie sich in diesem Profil wiedererkennen und in einem erfolgreichen Team mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. FIBRO GmbH • Personalwesen • August-Läpple-Weg • 74855 Hassmersheim • E-Mail: personalwesen@fibro.de



Die Stellenanzeige ZOLL- UND EXPORTVERANTWORTLICHEN (M/W) von FIBRO GmbH wurde zuletzt aktualisiert am 18.01.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Logistik
» Jobs in Hassmersheim
» Jobs in Weinsberg