Stellenangebot von: 

Duales Studium der Konstruktionstechnik

(Ausbildungsberuf: Fertigungsmechaniker/in)

Technik & Metall


Einsatzort: HannoverHannover


Diese Stellenanzeige wurde zuletzt aktualisiert am 19.11.2017



Die TROESTER GmbH & Co. KG ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet des Maschinen- und Anlagenbaus für die Kautschuk- und Kunststoffverarbeitung. Durch den Ideenreichtum unserer Mitarbeiter und permanente Innovationen sichern wir uns diese Spitzenstellung seit vielen Jahrzehnten. Zu unseren Kunden zählen renommierte Automobilzulieferer und Elektrounternehmen. Mit einem Exportanteil von ca. 90 % sind wir auf allen Märkten der Welt zu Hause. Für unsere Kunden sind wir Systemlieferant. Unser besonderes Know-how liegt im Bereich der Verfahrenstechnik und in der Integration von Maschinen zu einer Gesamtanlage.


Duales Studium der Konstruktionstechnik
(Ausbildungsberuf: Fertigungsmechaniker/in)
Einsatzort: 30519 Hannover

Konstruktionstechnik wird in der Regel als übergeordneter Begriff verstanden für alle Bereiche der Konstruktion, der Entwicklung, der Arbeitsweisen beim Konstruieren und der Ergebnisse dieser Bereiche. Konstruktionstechnik, als Bereich der Technikwissenschaften, untersucht den Prozess des Konstruierens technischer Gebilde sowie allgemeine Strukturgesetze technischer Systeme und die Überführung dieser Kenntnisse in die praktische Tätigkeit der Konstrukteure.

Konstruktionstechnik (dual)

Duale Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass in das Studium als zusätzlicher Lernort ein Betrieb integriert ist und die theoretischen Ausbildungsinhalte in der betrieblichen Praxis angewandt und vertieft werden. Die Studierenden erwerben ihr Wissen an den drei Lernorten Hochschule, Berufsbildende Schule und Betrieb. Die Ausbildung zum Bachelor of Engineering beinhaltet eine Facharbeiterausbildung, die nach zwei Jahren mit einer vollwertigen IHK-Prüfung abgeschlossen wird. Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester einschließlich der Anfertigung der Bachelor-Arbeit.

Fertigungsmechaniker/innen haben folgende Aufgaben:

Bauteile und Baugruppen montieren:

  • Funktionspläne, technische Zeichnungen und Betriebsanweisungen lesen und umsetzen
  • mit unterschiedlichen Fügeverfahren (z.B. Schweißen, Kleben, Schrauben) aus Einzelteilen Endprodukte wie Maschinen oder Haushaltsgeräte herstellen
  • elektrische Leitungen verlegen, befestigen und nach Montageanleitung anschließen
  • Funktion elektrischer und elektronischer Bauteile und Baugruppen prüfen
  • bei der betrieblichen Fertigungs- und Montagesteuerung mitwirken
  • Materialfluss im Arbeitsbereich sicherstellen, ggf. für den Transport schwerer Materialien Hebezeuge einsetzen
  • ggf. Bauteile selbst herstellen: dabei (CNC-)Werkzeugmaschinen einrichten und bedienen
  • automatisierte Produktionsanlagen bzw. flexible Fertigungssysteme einrichten, bedienen und überwachen
  • Maßnahmen der Qualitätssicherung durchführe
  • Qualität aller ausgeführten Arbeiten prüfen und kontrollieren/ Störungen beseitigen, Fehler beheben
  • ggf. Produkte nachbearbeiten
  • Maschinen und technische Systeme pflegen und warten
  • Arbeitsergebnisse dokumentieren und gewonnene Daten statistisch auswerten
  • an der kontinuierlichen Verbesserung von Arbeitsabläufen, Fertigungsqualität und Arbeitssicherheit mitwirken

Dauer der Ausbildung:

  • 2 Jahre/7 Semester

Inhalte der Ausbildung:

  • Bauelemente mit handgeführten Werkzeugen fertigen
  • Bauelemente mit Maschinen fertigen
  • Baugruppen herstellen und montieren
  • technische Systeme instand halten
  • Baugruppen herstellen
  • Bauteile und Baugruppen montieren und demontieren
  • automatisierte Anlagen in Betrieb nehmen, bedienen und überwachen
  • Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen gewährleisten
  • elektrische und elektronische Bauteile und Baugruppen montieren
  • Funktionen von Baugruppen und Gesamtprodukten prüfen und einstellen
  • Montage- und Demontageprozesse sicherstellen
  • Montage- und Demontageprozesse überwachen und optimieren


Voraussetzungen:

  • Fachabitur oder allgemeine Hochschulreife
  • Interesse an Technik
  • Handwerkliches Geschick
  • Abstraktes Denkvermögen und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfalt und Genauigkeit

Rückfragen und Bewerbungen an:

Frau Katrin Pohl
E-Mail: personalabteilung@troester.de
Telefon: (+49) 0511 8704-554

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (inkl. Lichtbild, aktuelle Zeugnisskopien).
Annahmeschluss 31. Januar 2018.



TROESTER GmbH & Co. KG
Am Brabrinke 1 - 4
30519 Hannover
Frau Katrin Pohl
Telefon: 0511 8704-0
Internet: www.troester.de

Die Stellenanzeige Duales Studium der Konstruktionstechnik von TROESTER GmbH & Co. KG wurde zuletzt aktualisiert am 12.10.2017


ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Technik & Metall
» Jobs in Hannover