Stellenangebot von: 

Zerspanungsmechaniker/in

Drehmaschinensysteme

Technik & Metall


Einsatzort: Frankfurt am MainFrankfurt am Main


Diese Stellenanzeige wurde zuletzt aktualisiert am 13.10.2017



SAMSON – Begriff von Weltgeltung, Synonym für technische Wertarbeit, unternehmerische Kontinuität und Innovationskraft. Der Name steht für das gesamte Produktspektrum des Messens und Regelns einschließlich modernster integrierter Automationssysteme. Ihr Einsatzfeld reicht von der Heiz- und Klimatechnik bis zur Anwendung in der Großchemie. SAMSON ist überall da aktiv, wo Dinge im Fluss sind: Dämpfe, Gase, chemische Substanzen.

Die Geschichte des Hauses SAMSON ist von Erfindergeist geprägt. Begonnen hat es 1907 mit der Firmengründung durch Hermann Sandvoss. Dessen erstes grundlegendes Patent markiert den Anfang einer Produktentwicklung, die bis heute eine Domäne des Hauses darstellt: Regler ohne Hilfsenergie.

Stammsitz des Unternehmens ist seit 1916 Frankfurt am Main. Hier wird auf 150.000 Quadratmetern entwickelt und gefertigt, haben Verwaltung und Zentrallager ihren Standort.

Zusammen mit allen Tochterfirmen beschäftigt SAMSON mehr als  4.500 Mitarbeiter, durchweg qualifizierte Fachkräfte, mit besonderem Engagement dem Unternehmen verbunden.


Zerspanungsmechaniker/in
Drehmaschinensysteme
Einsatzort: 60314 Frankfurt am Main

Wenn Zerspanungsmechaniker ans Werk gehen, dreht sich immer etwas - entweder das zu bearbeitende Werkstück oder das Werkzeug selbst, zum Beispiel Bohrer, Fräsen oder Drehmeißel. Mit diesen Werkzeugen werden die Werkstücke spanabhebend bearbeitet, daher kommt auch die Berufsbezeichnung. Sie bedienen, programmieren und richten moderne Werkmaschinen ein. Außerdem überwachen sie den Fertigungsprozess und sorgen dafür, dass die Produkte den strengen Qualitätsanforderungen entsprechen.

Zerspanungsmechaniker fertigen Einzelteile für technische Produkte. Häufig sind sie in der Serienfertigung tätig, aber auch Einzelfertigung kommt vor. Auch mit automatisierten Maschinensystemen sind sie vertraut, in denen zum Beispiel Dreh- und Fräsoperationen in einem einzigen Arbeitsgang ausgeführt werden. Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, stellen sie mit Hilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel deren Ursachen fest und sorgen umgehend für Abhilfe. Sie übernehmen außerdem Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinen und überprüfen dabei vor allem mechanische Bauteile. Zerspanungsmechaniker/innen planen und organisieren auch die Arbeitsabläufe und sprechen sich mit Kollegen ab.

Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es in Bereichen der Industrie, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden, vor allem im industriellen Maschinenbau.

Anforderungsprofil Interesse an Technik
Räumliches Vorstellungsvermögen
Sorgfältiges Arbeiten

Inhalt Im Rahmen der Ausbildung werden u.a. folgende Kenntnisse erworben:

- Erstellung und Lesen von technischen Unterlagen
- Erlernen unterschiedlicher Bearbeitungsverfahren
- Programmierung numerisch gesteuerte Maschinen
- Einrichten von Werkzeugmaschinen
- Planung des Fertigungsprozesses
- Überwachen/Optimieren des Fertigungsprozesses

Fachrichtung Metallberufe




SAMSON AG Mess- und Regeltechnik
Weismüllerstr. 3
60314 Frankfurt
Pia Schäfer
Telefon: 069 4009-2564
Email: pschaefer@samson.de
Kennziffer: 6

Die Stellenanzeige Zerspanungsmechaniker/in von SAMSON AG wurde zuletzt aktualisiert am 30.08.2017


ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Technik & Metall
» Jobs in Frankfurt am Main