Bachelor (B. Eng. / B. Sc.) bzw. Dipl.-Ingenieur/in (FH / B. Sc.) Regierungspräsidium Freiburg Freiburg Sie bringen ein Studium der Fachrichtungen Chemie-, Umweltingenieurwesen, Umweltwissenschaften, Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit; Genehmigung und Überwachung von Anlagen;... beim abteilung 5 - umwelt - referat 541 - industrie / schwerpunkt luftreinhaltung - ist zum nächstmöglichen zeitpunkt eine unbefristete vollzeitstelle für bachelor (b eng / b sc) bzw dipl-ingenieurinnen / dipl-ingenieure (fh / b sc) der fachrichtungen chemie- umweltingenieurwesen umweltwissenschaften verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren studienrichtung zu besetzen die tätigkeit umfasst im wesentlichen die genehmigung und überwachung von anlagen nach artikel 10 in verbindung mit anhang i der europäischen industrie­emissions-richtlinie die national über regelungen im immissionsschutz- wasser- und kreislaufwirtschaftsrecht umgesetzt wird und von betriebsbereichen die in den anwendungsbereich der europäischen seveso-iii-rl fallen neben einer engagierten und selbstständigen arbeitsweise werden teamfähigkeit sowie die bereitschaft sich ständig mit neuen aufgabenstellungen auseinander zu setzen und sich in neue fachgebiete einzuarbeiten erwartet die tätigkeit erfordert verhandlungsgeschick sowie ein souveränes auftreten gegenüber den vertretern der industriebetriebe und die fähigkeit bei konflikten mit anwohnern und einwendern vermitteln zu können einschlägige kenntnisse / erfahrungen sowie berufs­erfah­rung in einer technischen verwaltung sind von vorteil die fachlichen voraussetzungen werden im rahmen der einführungsfortbildung der gewerbeaufsicht vermittelt die tätigkeit ist mit außendienst verbunden so dass die bewerberinnen und bewerber über einen pkw-führerschein verfügen müssen die einstellung erfolgt zunächst auf der grundlage des tarifvertrags für den öffentlichen dienst der länder (tv-l) in entgeltgruppe 10 tv-l bei bewährung und vorliegen der voraussetzungen ist eine spätere übernahme in das beamten­verhältnis vorgesehen auch eine übernahme aus einem bestehenden beamten­ver­hältnis ist grundsätzlich möglich der dienstort ist das möchte gerade in technischen berufen mehr frauen beschäftigen und ist deshalb an bewerbungen von frauen besonders interessiert vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar schwerbehinderte menschen werden bei entsprechender eignung vorrangig berücksichtigt für fachliche rückfragen wenden sie sich bitte an den referatsleiter des referats 541 - industrie / schwerpunkt luftreinhaltung - herr dr swarowsky (0761 208-2094) bitte bewerben sie sich über unser online-bewerbungsverfahren unter angabe der kennziffer 1608 dieses finden sie auf der homepage des regierungs­präsidiums unter service / stellenausschreibungen bewerbungsschluss ist der 11032016 dipl-ingenieur dipl-ingenieurin ingenieur ingenieurin ingenieurwesen chemieingenieurwesen chemieingenieur chemieingenieurin umweltingenieur umweltingenieurin umweltwissenschaftler umweltwissenschaftlerin verfahrenstechniker verfahrenstechnikerin diplom baden-württemberg Bachelor (B Eng / B Sc) bzw Dipl-Ingenieur/in (FH / B Sc) Sie bringen ein Studium der Fachrichtungen Chemie- Umweltingenieurwesen Umweltwissenschaften Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit Genehmigung und Überwachung von Anlagen Freiburg



Die Stellenanzeige Bachelor (B. Eng. / B. Sc.) bzw. Dipl.-Ingenieur/in (FH / B. Sc.) von Regierungspräsidium Freiburg wurde zuletzt aktualisiert am 23.02.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Ingenieurberufe / Techniker
» Jobs in Freiburg