Wissenschaftlicher Referent (m/w) im Fachbereich SK „Sicherheit in der Kerntechnik“ Bundesamt für Strahlenschutz Salzgitter Sie bauen den neuen Tätigkeitsbereich zum Anlagenstatus von kerntechnischen Anlagen im Ausland (Kernkraftwerke, Forschungsreaktoren und Anlagen der nuklearen Ver- und Entsorgung in den deutschen Nachbarländern) konzeptionell auf;... sie übernehmen verantwortung mensch und umwelt bewerben sie sich beim als wissenschaftliche/-r referent/-in im fachbereich sk "sicherheit in der kerntechnik" das (bfs) arbeitet die sicherheit und den schutz der menschen und der umwelt vor schäden durch strahlung als wissenschaftlich-technische bundesoberbehörde gehört das bfs zum geschäftsbereich des bundesministeriums umwelt naturschutz bau und reaktor­sicherheit (bmub) das fachgebiet sk 4 befasst sich mit dem anlagen- und genehmigungsstatus von kerntechnischen anlagen in deutschland und weitet dieses tätigkeitsfeld auf kerntechnische anlagen im ausland aus ihre aufgaben: sie bauen den neuen tätigkeitsbereich zum anlagenstatus von kerntechnischen anlagen im ausland (kernkraftwerke forschungsreaktoren und anlagen der nuklearen ver- und entsorgung in den deutschen nachbarländern) konzeptionell auf sie initiieren die systematische beschaffung von einschlägigen unterlagen zu ausländischen kerntechnischen anlagen sie koordinieren die laufende sichtung und erfassung der unterlagen und dokumentieren die auswertung der informationen in generischen oder anlagenspezifischen statusberichten sie arbeiten in einschlägigen internationalen gremien (eu iaea oecd/nea etc) mit sie erstellen fachtechnische beiträge und stellungnahmen zu adhoc-anfragen der amtsleitung und des bmub zum anlagenstatus und zu sicherheitstechnischen fragestellungen in ausländischen kerntechnischen anlagen ihr profil: sie haben eine abgeschlossene hochschulausbildung (universitäres diplom oder master) in physik chemie ingenieurwissenschaften oder in einer verwandten technisch-naturwissenschaftlichen fachrichtung sie verfügen über kenntnisse auf dem gebiet der kerntechnik und des es sie können komplexe sachverhalte schnell und sicher erfassen klar strukturieren sowie logisch geordnet und verständlich dokumentieren sie verfügen über gute mündliche und schriftliche englische sprachkenntnisse idealerweise auch in einer weiteren fremdsprache des benachbarten auslands sie haben gute it-kenntnisse in den gängigen office-anwendungen und datenbanken sie zeichnen sich durch persönliche und soziale kompetenzen aus sind verhandlungssicher durchsetzungsfähig kooperativ und kommunikativ unser angebot: wir bieten ihnen in einem unbefristeten arbeitsverhältnis im rahmen flexibler arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen bundesoberbehörde (dienstort: salzgitter) sowie bezahlung nach tarifvertrag (entgeltgruppe 14 tvöd) bzw bei schon bestehendem beamtenverhältnis bis besgr a 14 bbeso vielfältige möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen entwicklung eine gute vereinbarkeit von beruf und familie das bfs fördert die berufliche gleichstellung von frauen und männern bewerbungen von frauen werden ausdrücklich begrüßt schwerbehinderte menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher eignung bevorzugt berücksichtigt von ihnen wird nur ein mindestmaß an körperlicher eignung verlangt die stelle ist teilzeitgeeignet wir freuen uns auf ihre bewerbung bitte senden sie diese mit aussagekräftigen unterlagen und unter angabe der kennziffer 1544 / sk 4 bis zum 10032016 an: personalreferat postfach 10 01 49 38201 salzgitter | verantwortung mensch und umwelt |   wissenschaftliche referentin wissenschaflicher referent naturwissenschaftler naturwissenschaftlerin diplom master statistik epidemiologie forschungsreferent forschungsreferentin forschung bachelor master bio- und chemieingenieurwissenschaften chemie chemiker chemikerin biologie biologe biologin physik physiker physikerin bayern Wissenschaftlicher Referent (m/w) im Fachbereich SK „Sicherheit in der Kerntechnik“ Sie bauen den neuen Tätigkeitsbereich zum Anlagenstatus von kerntechnischen Anlagen im Ausland (Kernkraftwerke Forschungsreaktoren und Anlagen der nuklearen Ver- und Entsorgung in den deutschen Nachbarländern) konzeptionell auf Salzgitter



Die Stellenanzeige Wissenschaftlicher Referent (m/w) im Fachbereich SK „Sicherheit in der Kerntechnik“ von Bundesamt für Strahlenschutz wurde zuletzt aktualisiert am 26.02.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Ingenieurberufe / Techniker
» Jobs in Salzgitter