IT-Projektleiter/in für das Projekt IT-Infrastruktur Migrationen Landeshauptstadt München München Steuern, Planen, Controllen und Qualitätssichern des IT-Projekts und seiner Schnittstellen zu anderen IT-Projekten; Fachliches Führen des Projektteams; Planen und Sicherstellen der Kommunikationsstrukturen;... innovation die sucht für das referat für bildung und sport zentrum für informationstechnologie im bildungsbereich zum nächstmöglichen zeitpunkt einen/eine it-projektleiter/in für das projekt "it-infrastruktur migrationen" das auf innovation ausgerichtete zentrum für informationstechnologie im bildungsbereich (zib) des referates für bildung und sport betreut mit derzeit ca 190 mitarbeiterinnen und mit­arbei­tern über 340 schulen mehr als 420 kinderbetreuungseinrichtungen sowie den kern­bereich des referates als anerkannter service- und supportdienstleister ermöglicht das zib den einrichtungen die medienpädagogischen zielsetzungen umzusetzen und sorgt durch einen chancengleichen zugang zu den neuen medien für bildungsgerechtigkeit eine besonderheit in der it-infra­struktur ist die sehr heterogene anwendungslandschaft in den schulen des referates für bildung und sport mit den it-infrastruktur migrationen im pädagogischen netz im bereich der beruflichen schulen allgemeinbildenden schulen und der kindertageseinrichtungen (inkl regionalhäuser) legt die den fokus auf eine regelmäßige und nachhaltige migra­tion bestehender architekturen auf den neuesten stand der technologie was sind ihre aufgabenschwerpunkte steuern planen controllen und qualitätssichern des it-projekts und seiner schnittstellen zu anderen it-projekten fachliches führen des projektteams planen und sicherstellen der kommunikationsstrukturen im rahmen eines umfassen­den stake­holder­managements systematisches erfassen und bewerten von risiken sowie einleiten von entspre­chen­den maßnahmen zur risikominimierung im rahmen eines risikomanagements worauf kommt es uns an für die ausgeschriebene position suchen wir eine engagierte persönlichkeit mit einem abge­schlos­senen hochschulstudium der fachrichtung informatik oder wirtschaftsinformatik auf masterniveau oder einem abgeschlossenen hochschulstudium auf masterniveau jeweils mit langjähriger einschlägiger berufserfahrung im it-bereich des weiteren sind insbesondere führungs- und managementqualitäten und verant­wortungs­bereit­schaft erforderlich darüber hinaus erwarten wir: soziale kompetenz: wie teamfähigkeit verhandlungsgeschick die ausgeprägte fähig­keit mit konflikten umzugehen gender- und interkulturelle kompetenz methodische kompetenz: z b sehr gute kenntnisse der methoden des it-projekt- und risikomanagements und deren praktische anwendung hervorragende moderations- und präsentationskompetenz problemlösungskompetenz persönliche eigenschaften: insbesondere analytisches denkvermögen selbst­ständi­ges und vorausschauendes handeln fachliche kompetenz: mehrjährige fundierte erfahrung in der leitung komplexer it-groß­projekte gute kenntnisse und erfahrungen im bereich it-servicemanagement in abhängig­keit zur it-infrastruktur sowie im veränderungsmanagement eine ipma-zertifizierung level d sowie erfahrungen im pädagogischen kontext sind von vorteil was bieten wir ihnen eine unbefristete einstellung als tarifbeschäftigte/r in egr 14 tvöd je nach bewer­bungs­lage ist auch eine bezahlung über tarif möglich bei erfüllung der beamten­recht­lichen voraus­setzungen ist eine übernahme ins beamtenverhältnis möglich die stelle ist in besgr a 14 ausgebracht bitte informieren sie sich z b unter wwwoeffentlicher-dienstinfo über die vergütung eine attraktive betriebliche altersvorsorge eine interessante vielseitige und anspruchsvolle aufgabe in eine strukturierte einarbeitung anhand eines einarbeitungskonzeptes eine bundesweit anerkannte personalentwicklung sie werden in allen phasen ihres berufs­lebens unterstützt und haben attraktive weiterbildungsmöglichkeiten flexible arbeitszeiten sowie vereinbarkeit von beruf und familie ein vergünstigtes ticket für den personennahverkehr unterstützung bei der suche nach kinderbetreuungsmöglichkeiten die beschäftigung ist in teilzeit und vollzeit möglich die fördert aktiv die gleichstellung aller mitarbeiterinnen und mitarbeiter wir begrüßen deshalb bewerbungen von frauen und männern unabhängig von deren kultureller und sozialer herkunft alter religion weltanschauung behinderung oder sexueller identität bewerberinnen und bewerber mit schwerbehinderung werden bei gleicher eignung unter berücksichtigung aller umstände des einzelfalls bevorzugt kontakt und informationen auskünfte zum ausgeschriebenen aufgabenbereich erteilt ihnen gerne der leiter des bereichs anwendungsentwicklung herr karsten (tel 089 233-83850) für fragen zum aus­schrei­bungs­ver­fahren steht ihnen gerne frau lechtenberg (tel 089 233-22637) vom personal- und orga­ni­sa­tionsreferat abteilung p 552 - personalentwicklung zur verfügung weitere informationen über die für sie unter wwwmuenchende/karriere und auf    haben wir ihr interesse geweckt dann freuen wir uns über ihre bewerbung zu der stellenausschreibung mit der verfahrens-nr 16-651-075 mit aussagekräftigen unterlagen wie lebenslauf abschlusszeugnis berufsaus­bildung/studium und arbeitszeugnisse sowie ihren gehaltsvorstellungen ende der bewer­bungs­frist ist der 12042016 bitte senden sie uns ihre bewerbung möglichst als onlinebewerbung zu   weiter zum bewerbungsportal IT Informatik Informatiker Verwaltungsinformatik Verwaltungsinformatiker Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatiker Fachinformatik Fachinformatiker IT-Projektleiter/in für das Projekt IT-Infrastruktur Migrationen Steuern Planen Controllen und Qualitätssichern des IT-Projekts und seiner Schnittstellen zu anderen IT-Projekten Fachliches Führen des Projektteams Planen und Sicherstellen der Kommunikationsstrukturen München



Die Stellenanzeige IT-Projektleiter/in für das Projekt IT-Infrastruktur Migrationen von Landeshauptstadt München wurde zuletzt aktualisiert am 08.03.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Kaufleute
» Jobs in München