Ingenieur als Sachbearbeiter des gehobenen technischen Verwaltungsdienstes (m/w) Bezirksregierung Düsseldorf Düsseldorf Beratung der Kommunen bei der städtebaulichen Entwicklung oder Erneuerung eines Gebietes sowie der Antragstellung auf Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen der Stadtentwicklung und Stadterneuerung hinsichtlich Inhalten, Qualität und Förderzugang;... die sucht zum nächstmöglichen zeitpunkt eine ingenieurin / einen ingenieur als sachbearbeiterin / sachbearbeiter des gehobenen technischen verwaltungsdienstes im dezernat 35 städtebau bauaufsicht bau- wohnungs- und denkmalangelegenheiten sowie -förderung für das sachgebiet städtebauförderung die stellen werden unbefristet besetzt das dezernat 35 übt die obere bauaufsicht über die kreisfreien städte und kreise des bezirks aus ist förderdezernat insbesondere im bereich städtebau und denk-malpflege prüft die rechtmäßigkeit der bauleitplanung der städte und gemeinden und nimmt die funktion der als obere denkmalbehörde wahr wesentliche aufgaben sind: beratung der kommunen bei der städtebaulichen entwicklung oder erneuerung eines gebietes sowie der antragstellung auf zuwendungen zur förderung von maßnahmen der stadtentwicklung und stadterneuerung hinsichtlich inhalten qualität und förderzugang prüfung und beurteilung von förderanträgen für das städtebauförderprogramm sowie das erstellen von prüfberichten prüfung von kosten- und finanzierungsübersichten integrierten handlungskonzepten und entwurfsplanungen für baumaßnahmen technische prüfung von förderanträgen im bereich des efre-programms 2014-2020 baufachliche prüfung von verwendungsnachweisen prüfung von vergabeverfahren baufachliche bewertung der notwendigkeit zweckmäßigkeit wirtschaftlichkeit und sparsamkeit bei fördermaßnahmen bearbeitung von prüfmitteilungen staatlicher prüfinstanzen (v a des landesrechnungshofs) fachliches anforderungsprofil: berücksichtigt werden bewerberinnen und bewerber mit studienabschluss als diplomingenieur/-in (fh) oder bachelor der fachrichtung architektur städtebau oder einem vergleichbaren hochschulstudium alternativ können sich auch personen mit studienabschluss als diplom wirtschaftsingenieur/-in (fh) bzw mit entsprechendem bachelor-abschluss bewerben darüber hinaus sind folgende kenntnisse erforderlich: fundierte kenntnis öffentlich-rechtlicher vorschriften insbesondere gute kenntnisse in der anwendung der vob und hoai fachtechnischer regelwerke sowie des baugb (va zweites kapitel besonderes städtebaurecht) kenntnisse und erfahrungen in den bereichen haushaltsrecht und zuwendungsrecht kenntnisse und erfahrungen im bereich betriebswirtschaft sicherer umgang mit der gängigen standardsoftware zur textverarbeitung tabellenkalkulation und kommunikation (word excel) kenntnisse im bereich der verwaltung bzw die bereitschaft zur einarbeitung in das allg verwaltungsrecht sowie verwaltungsverfahrensrecht einschlägige berufserfahrung persönliches anforderungsprofil: teamfähigkeit einsatzbereitschaft kommunikations- und kooperationsfähigkeit sicheres auftreten durchsetzungsvermögen und verhandlungsgeschick fähigkeiten arbeitsergebnisse in wort und schrift überzeugend darzustellen und zu vertreten bereitschaft zur fortbildung entgelt: das beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem tarifvertrag der länder (tv-l) bei erfüllung der tätigkeitsmerkmale und vorliegen der persönlichen voraussetzungen erfolgt die vergütung nach entgeltgruppe 11 tv-l allgemeines: das land nordrhein-westfalen fördert die berufliche zukunft von frauen bewerbungen von frauen werden daher besonders begrüßt in bereichen in denen frauen noch unterrepräsentiert sind werden sie bei gleicher eignung befähigung und fachlicher leistung nach maßgabe des landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt sofern nicht in der person eines mitbewerbers liegende gründe über­wiegen bewerbungen geeigneter schwerbehinderter menschen und diesen gleichgestellten behinderten menschen im sinne des § 2 sgb ix sind möglich die ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an menschen mit migrationshintergrund die stellen sind grundsätzlich auch für teilzeitbeschäftigte geeignet für weitere auskünfte zu dem zu besetzenden arbeitsplatz steht ihnen frau dreißigacker im fachdezernat unter der telefonnummer (0211) 475-2818 zur verfügung bei fragen zu dem bewerbungsverfahren wenden sie sich bitte an das personaldezernat frau herzberg telefonnummer (0211) 475-2274 ihre schriftliche bewerbung richten sie bitte unter angabe der ausschreibungsbezeichnung sb gd ing sg 353 bis zum 26022016 (frist) an die: dezernat 11 ausschreibung sb gd ing sg 353 postfach 30 08 65 40408 oder per e-mail an: bewerbungen@brdnrwde hinweis: bitte beachten sie unbedingt folgendes: eingereichte unterlagen werden nicht zurückgesandt bei e-mail-bewerbungen ist ausschließlich die ausschreibungsbezeichnung in der betreffzeile anzugeben nur bewerbungen mit vollständigen nachweisen (lebenslauf ggf schulzeugnisse berufsausbildung fortbildungsmaßnahmen etc) können berücksichtigt werden Ingenieur als Sachbearbeiter des gehobenen technischen Verwaltungsdienstes (m/w) Beratung der Kommunen bei der städtebaulichen Entwicklung oder Erneuerung eines Gebietes sowie der Antragstellung auf Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen der Stadtentwicklung und Stadterneuerung hinsichtlich Inhalten Qualität und Förderzugang Düsseldorf



Die Stellenanzeige Ingenieur als Sachbearbeiter des gehobenen technischen Verwaltungsdienstes (m/w) von Bezirksregierung Düsseldorf wurde zuletzt aktualisiert am 01.02.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Kaufleute
» Jobs in Düsseldorf