Sachbearbeitung in der Geschäftsstelle der Gleichstellungsbeauftragten Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Bonn Gleichstellungsrechtliche Überprüfung von Personalvorlagen sowie allen weiteren Vorlagen (z. B. Dienstanweisungen und Richtlinien) oder Konzepten der Verwaltung;... die (bima ) - anstalt des öffentlichen rechts - ist eine der größten immobilieneigentümerinnen deutschlands die zentrale hat ihren sitz in bonn das spektrum reicht von wohn- industrie- und gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen arealen kernaufgabe ist die einheitliche verwaltung und bewirtschaftung der liegenschaften des bundes bundesweit arbeiten rund 6500 beschäftigte das kaufmännisch geführte unternehmen in der zentrale ist am dienstort bonn in der sparte organisation und personal folgen­der arbeitsplatz zu besetzen: sachbearbeitung in der geschäftsstelle der gleichstellungsbeauftragten (kennziffer zeop 2205) aufgabengebiet: gleichstellungsrechtliche überprüfung von personalvorlagen sowie allen weiteren vorlagen (z b dienstanweisungen und richtlinien) oder konzepten der verwaltung ausarbeitung von entscheidungsvorschlägen und fertigung von stellungnahmen die votumsabgabe durch die gleichstellungsbeauftragte nach sachprüfung erstellung von konzepten sowie vorbereitung und begleitung bzw durchführung von projekten erstellung von schriftstücken entwürfen einsprüche stellungnahmen protokollen und gutachten zu abstrakten fragen im gleichstellungsrecht und einzelfallbezogenen themen vertretung der gb-themen in internen arbeitskreisen und projektgruppen teilnahme an auswahlverfahren im auftrag der gleichstellungsbeauftragten anforderungen: abgeschlossenes hochschulstudium (diplom/bachelor) der fachrichtung betriebswirtschaft verwaltungswissenschaften sozialwissenschaften mit schwerpunkt personalwesen oder auf andere weise erworbene gleichwertige fachkenntnisse und erfahrungen praktische erfahrungen in der sachbearbeitung mit bezug zu gleichstellungsrechtlichen themen von vorteil gute kenntnisse im gleichstellungsrecht (bgleig) gute kenntnisse der beamten- tarif- und arbeitsrechtlichen gesetze und vorschriften fähigkeit sich kurzfristig in andere rechts- und themengebiete (z b arbeitsschutz) einzuarbeiten sehr gutes schriftliches und mündliches ausdrucksvermögen gutes organisationsgeschick schnelle auffassungsgabe sowie gutes urteilsvermögen fähigkeit auch bei erhöhtem arbeitsaufkommen selbstständig gründlich und zielorientiert zu arbeiten sowie geistige flexibilität hohes maß an eigeninitiative und engagement analytische und konzeptionelle denk- und arbeitsweise ausgeprägte kommunikative fähigkeiten ausgeprägte teamfähigkeit sowie sicheres und freundliches auftreten sehr gute kenntnisse der ms-office-programme insbesondere von excel und powerpoint absolute zuverlässigkeit und verschwiegenheit im umgang mit sensiblen sachverhalten und vertraulichen personalangelegenheiten die auswahl erfolgt nach eignung befähigung und fachlicher leistung bei gleicher eignung werden frauen nach bundesgleichstellungsgesetz schwerbehinderte menschen nach maßgabe des § 2 sgb ix vorrangig berücksichtigt im rahmen des bundesgleichstellungsgesetzes ist die immobilien­aufgaben bestrebt den anteil der frauen - insbesondere auf höherwertigen dienstposten - zu fördern und fordert deshalb frauen besonders zu bewerbungen auf die arbeitsplätze in der sind grundsätzlich auch teilzeitbeschäftigung geeignet gehen entsprechende bewerbungen ein wird den jeweiligen arbeitsplatz geprüft ob den teilzeitwünschen im rahmen der dienstlichen möglichkeiten (insbesondere anforderungen des arbeitsplatzes gewünschte gestaltung der teilzeit) entsprochen werden kann die einstellung bei der erfolgt ohne sachgrund befristet 2 jahre nach entgeltgruppe 9b tvöd (bund) bewerbungen mit den üblichen unterlagen richten sie bitte unter angabe der kennziffer zeop 2205 bis zum 18012016 an oder nutzen sie die möglichkeit einer onlinebewerbung an bewerbung-zentrale@bundesimmobiliende in diesem falle fassen sie bitte ihre bewerbungsunterlagen in eine datei zusammen der e-mail-anhang einer online-bewerbung sollte nicht größer als 9 mb sein bitte beachten sie dass unvollständige bewerbungen nicht berücksichtigt werden können als ansprechpartnerinnen stehen ihnen frau eichel (fachlich) unter der telefonnummer 0228/37787-495 oder frau göppl (personalrechtlich) unter der telefonnummer 0228/37787-754 gerne zur verfügung weitere informationen finden sie auch unter wwwbundesimmobiliende BWL Business Administration Politikwissenschaften Verwaltungsbetriebswirt VWL Sachbearbeitung in der Geschäftsstelle der Gleichstellungsbeauftragten Gleichstellungsrechtliche Überprüfung von Personalvorlagen sowie allen weiteren Vorlagen (z B Dienstanweisungen und Richtlinien) oder Konzepten der Verwaltung Bonn



Die Stellenanzeige Sachbearbeitung in der Geschäftsstelle der Gleichstellungsbeauftragten von Bundesanstalt für Immobilienaufgaben wurde zuletzt aktualisiert am 28.01.2016.



ähnliche Jobs und Stellenangebote:

» Jobs im Berufsfeld Kaufleute
» Jobs in Bonn